Hegering Altenoythe

 

Aktuelles

Bläsergruppe hat keine Nachwuchssorgen



Die Bläsergruppe vom Hegering Altenoythe betreibt erfolgreich Nachwuchsförderung. Am 07.07.2018 wurde zum zweiten Mal die Basisprüfung für die "Kupferne Hornfesselspange" abgenommen. Vor 4 Monaten begannen Imke Löblein, Markus Brand, Peter Kemper, Stefan Reil, Michael Hogeback, Michael Schürmann und Hannes Gehlenborg ihre musikalische Ausbildung.

Sigrid Tönnies, Landesbläserobfrau und Bezirksobfrau, Bernd Kurmann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft des Landkreises Cloppenburg, Herbert Pitann, Kreisjägermeister Landkreis Cloppenburg, und Reinhard Thyen, Kreisbläserobmann der Jägerschaft Cloppenburg nahmen die prüfungsrelevanten Jagd- und Totsignale ab.

Die besondere Prüfung, in der die Kandidaten im Einzelvortrag fünf aus elf gelosten Signalen vortrugen, wurde von allen Prüflingen bestanden.  

Der anwesende Altenoyther Hegeringleiter Hans Blome und Ewald Lammers von der Bläsergruppe bescheinigten allen Prüflingen ein beachtliches musikalisches Niveau und zeigten sich erfreut über die Ausbildung und Prüfung der Neubläser.

Die Ausbildung und Organisation der Prüfung wurde vom Bläserobmann des Hegerings Altenoythe, Bernd Henken übernommen, auf dessen Hof auch der Prüfungstag stattfand.

Im Anschluss an die Prüfung wurde in einer kleinen Feierstunde die Hornfesselspange in Kupfer der Landesjägerschaft Niedersachsen und die dazugehörigen Urkunden an die Prüflinge übergeben.

 

Bläsergruppe Altenoythe


Die Bläsergruppe wird von Bernd Henken geleitet. Zur Zeit gehören ihr 26 Bläser und 2 Bläserinen an.
Geübt wird jeden Montag bei "Zubel" ab 20.00 Uhr.

 

 

 

Neben den Pflichtveranstaltungen auf Kreis- und Landesebene sind die Bläser auch auf kulturellen Veranstaltungen zu hören.  

 

 Bläsergruppe Altenoythe 1986

 

 

 

 





















 

 

Fotos Th. Meyer